Visual Headlines
dpp - digital supplements
For every illegal copy and use we charge 1.000 € © All rights reserved/dpp + Studio/Atelier
deutsche photo presse
Content  Creation
 PR Press Media Documentation. Reportage. Visual Story Telling 
© All rights reserved/dpp     deutschephotopresse@dp-presse.de     
PhotovdE©dpp/3981
PhotovdE©dpp/7916
PhotovdE©dpp/5934
PhotoMvdE©dpp/0048
Media Products
Let‘s talk. You are welcome. deutschephotopresse@dp-presse.de T: +49 (0) 5731.7939084 F: +49 (0) 5731.7939085
Sie haben Gesprächsbedarf oder Informationen? Schreiben uns Sie eine Mail. Geben Sie für eine Themenzuordnung in der Betreffzeile nur die Bild- nummer an. Sagen Sie uns, wie wir Sie erreichen können. Vielen Dank. dpp
 dpp Christian von der Eltz  dpp press concept
Hinweis: Die dpp ist erst seit dem 01.Januar 2024 (nach 10 Jahren) zurück aus China, wo Google und westliche Social Media nicht  erreichbar sind und nur eingeschränkt publizieren werden kann. Die völlige Herstellung der Inhalte und Bildarchive wird noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Wir danken für Ihr Verständnis. Folgen Sie uns auf X.
 dpp press concept  dpp press Documentation  dpp press Dokumentation  dpp press Reportage
Documentation, Reportage & visual story telling
Intro
Travel Press:
Kultur:
Krisen und Konflikte:
Travel Press Mallorca:
Medien Content - Products: Digital Supplements
China Report
Der Westen „kämpft“ mit den politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Unterschieden in China. Dabei vermag der Westen bis heute nicht zu differenzieren zwischen Politik und Gesellschaft. Umgekehrt lehnt das politische China westliche Demokratiesysteme ab und versucht überall auf der Welt seinen Einfluß geltend zu machen. Nicht zuletzt motiviert durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Das Bildarchiv der dpp dokumentiert über 10 Jahre das tägliche Leben in China (2010 - 2022). Geeignet für eine wirklichkeitsnahe Auseinandersetzung.
Destination Portrait: Palma
700 Jahre nach Christus haben sich die Maya in Mexico zur Hochkultur mit Macht und Einfluss in Central und Süd-Amerika entwickelt. Ihre Bauten, Traditionen und Rituale sind in einer fast menschenfeindlichen Umgebung entstanden. Der Beginn dieser Kultur wird auf ca. 250 Jahre nach Christus datiert, wobei das Ende 900 Jahre nach Christus vermutet wird. Trotzdem ist diese Kultur nicht vollends ausgestorben. Es gibt Nachfahren, die auf einen Stammbaum verweisen können. Einer dieser Nachfahre hat uns geführt und uns Einblicke in die Geschichte gewährt. Es gibt unveröffentlichte Bildstrecken und Reportage-Material zur Illustration themenrelevanter Medieninhalte.
Digital Supplements ist eines der dpp-Formate zur Produktion von Medien- inhalten, geeignet für Dokumentationen, Reportagen und „Visual Story-Telling“. Externer Medien-Content im Brand-CI, verlinkbar über ein Themen-Key Visual, über eine eigene Sub-Domain, oder erreichbar mittels QR-Code für Smart-Phone- Content.        Alle Informationen zum Thema: Digital Supplements
Maya Central & South America
Destination Portraits bilden den Ort eines Reiseziels ab. Architektur, Hot-Spots, gesellschaftliches Leben aus der lokalen Perspektive, local Business, Food & Beverage, Kunst und Kultur, Geschichte und alles, was Themen relevant für einen Ort sein kann. Für alle Destination Portraits steht eine umfangreiche Bilddatenbank zur Verfügung, die regelmäßig erweitert und gepflegt wird. Destination Portraits bieten Context-Bildmaterial für Hotels, Veranstalter, Redaktionen, Journalisten oder PR Departments zur Themen-Illustration.
Debattierclub Deutschland
Deutschland. Ein Land mit nie dagewesener Geschichte und dunkler Vergangen- heit darf nach dem 2. Weltkrieg wieder aufstehen, um zuerst seine Rolle durch „Made in Germany“ zu finden und dann, nach und nach, auch wieder ein verläßlicher und akzeptierter Partner in der Weltgemeinschaft werden. Mit harter Arbeit, eiserner Disziplin, Regeln und Prinzipien hat sich Deutschland zurückgekämpft. Die Politik vermittelt seinen Bürgern stabile Richtung und Orientierung. Jeder macht seinen Job und es funktioniert über Jahrzehnte. Im Jahre 2024 ist davon wenig geblieben. Deutschland ist zum Debattierclub ver- kommen, es geht nicht mehr viel und die Welt fragt sich: „Was ist los mit den Deutschen?“ Dieser Frage gehen wir nach.
PhotovdE©dpp/7916
Christian von der Eltz Photo Journalist. Writer. Inland - Ausland
Tour Accompany