For every illegal copy and use we charge 1.000 € © All rights reserved/dpp + Studio/Atelier
The Magazine©
© All rights reserved/dpp     deutschephotopresse@dp-presse.de     
deutsche photo presse
©dpp/vdE /Costa Rica XXXX
Content  Creation
M Digital Supplement ist ein von der dpp entwickeltes Medien-Format zur Darstellung von Dokumentationen , Reportagen und geeignet für „visuelles store-telling. Die dpp produziert und veröffentlicht entweder unter eigenem Namen und kann als externer Medien-Content mit Lizenzvertrag verlinkt werden, oder aber im Kundenauftrag mit Kunden-CI als PR Magazine für Corporate-PR- Themen. Kulturelle und künstlerische Inhalte werden unter der Tonierung „Art Matters Stuff“ produziert. dpp-ds: strategische und konzeptionelle Content-Lösung Stockfotografie, Medien-Illustration und wo wir heute mit der Digitalisierung hingekommen sind. Wir haben uns das lange genug mit angesehen und uns für einen anderen Weg entschieden. Wobei wir auch einräumen müssen, dass wir diesen Weg noch nie mitgegangen sind. Lesen Sie unseren Artikel für ein besseres Verständnis.
 documentation. reportage. visual story telling
Content Product
Strategisch-konzeptionelle Content-Lösung
PressConcept©dpp/4825
Content Product
Press Concept
Content Product
Press Concept
Documentation + Reportage Photography
Content Production
Content Consulting + Services
PressConcept©dpp/1068
PressConcept©dpp/1068
PressConcept©dpp/4319
Content Product
Documentation + Reportage Photography benötigt Themen-Kompetenz.
inpired
M
Dokumentationen Reportagen Artikel Media Content
PressConcept©dpp/3220
Im Vergleich zur reinen Medien-Illustration, wo es um Einzelbilder für Artikel geht, ist die Photo-Dokumentation oder Reportage die eigentliche Story.  Hier wird der Text zur erklärenden Illustration. Dokumentation und Reportage funktioniert nur im Context als Fotostrecke. Um also der Aneinanderreihung von zusammenhangs- losen Einzelbildern entgegenzuwirken, muss Photography hier auf einem inhaltlich kon- zeptionell logoischen Story-plot basieren und nicht auf dem zufälligen „Schnellschuss“. What is the story about to tell? dpp find words first.
Grundsätzlich sollte man bei der Auftrags- vergabe folgende Differenzierung machen: Reine Service-Aufträge, wie hier bei der dpp unter Aufträge beschrieben einerseits, oder aber strategisch-konzeptionelle Media- Content-Planung andererseits:  Content- Creation und Produktion mit redaktionellem Hintergrund.
Content